GMG neben Fußball auch im Klettern stark bei der Oberpfalzmeisterschaft

Auch 2016 machte sich die GMG Klettergruppe wieder auf nach Regensburg, um sich mit den anderen Schulen aus der Oberpfalz zu messen. Ein veränderter Wettkampfmodus sorgte dafür, dass jeder im Team sein Bestes geben musste. Denn jeder musste so gut Klettern wie er konnte und am Ende zählten dann die eingefahrenen Punkte der vier besten Kletterer einer Mannschaft. Dabei konnte man durchaus unterschiedliche Taktiken fahren. So konnte man sich gleich im Vorstieg an alle Routen wagen.

Wir sind Oberpfalzmeister!

Die Jungen der Altersklasse III (Jahrgang 02 - 04) belegten im Bezirksfinale auf der städtischen Sportanlage am Weinweg/ Regensburg den ersten Platz.

Zum Bezirksfinale traten neben dem GMG drei weitere Schulen der Oberpfalz, das Kepler-Gymnasium Weiden, das Siemens-Gymnasium Regensburg und die städtische Realschule Bad Kötzting, mit dem Spielmodus "Jeder gegen jeden" an.

Känguru-Wettbewerb 2016

Der internationale Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ ist in allen Jahrgangsstufen beliebt.
Auch dieses Jahr nimmt das Gregor-Mendel- Gymnasium wieder als eine von über 10.000 Schulen in Deutschland am beliebten „Känguru“-Wettbewerb teil. 373 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen beteiligten sich an dem Wettstreit, bei dem Multiple-Choice- Aufgaben zum Rechnen, Schätzen und Knobeln aus verschiedenen Bereichen der Mathematik gestellt werden. 30 Schülerinnen und Schüler des GMG dürfen sich zu den Besten aller Teilnehmer Deutschlands zählen und gewinnen neben einer Urkunde Experimentierkästen, Bücher oder (Strategie-)Spiele rund um die Mathematik.

Lektüre und Kinobesuch der 5d: „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“

Am Mittwoch, den 11. Mai 2016 besuchte die Klasse 5d zusammen mit StDin Krömer und StR Billner das Cineplex Amberg, um dort „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ in einer Sondervorstellung am Vormittag anzusehen.

Schüleraustausch mit Talence

Vom 27.04.16 - 04.05.16 fand zum dritten Mal der Schüleraustausch mit dem Lycée Victor Louis in Talence statt, der wiederum großzügig vom deutsch-französischen Jugendwerk unterstützt wurde. Aus Sicht der begleitenden Lehrkraft verlief alles sehr gut abgesehen vielleicht vom Streik des Sicherheitspersonals am Münchner Flughafen am Abflugtag, der uns doch ein wenig in Aufregung versetzte. Aber letztendlich hoben wir pünktlich in unser einwöchiges Frankreichabenteuer ab und durften sonnige Tage an der französischen Atlantikküste verleben.

Gegenbesuch der Schüler aus Eschau

Vom 24.04. - 29.04.2016 besuchten 29 Schüler aus unserer Partnerschule, dem Collège Sébastian Brand in Eschau, ihre Austauschpartner in Amberg.

Hatten wir in den letzten Jahren immer riesiges Glück mit dem Wetter, so war es uns in diesem Jahr nicht vergönnt: teilweise Regen und Temperaturen weit unter 10 Grad erschwerten unsere Außenaktivitäten ein wenig, wobei der Tag, an dem zur Sommerrodelbahn nach Pottenstein gefahren wurde, temperaturmäßig noch halbwegs akzeptabel war.

Ansonsten hielt man sich ja auch des Öfteren im Inneren auf und konnte sich aufwärmen.

Von Bohrtürmen, Mineralen und Erdbeben: Die 5. Klassen besuchen die KTB

Auch dieses Jahr besuchen die 5. Klassen die Kontinentale Tiefbohrung in Windischeschenbach.

Seiten

Subscribe to Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg RSS