Der Wunsch: Ein Leben ohne Krieg

Im Rahmen des P-Seminars „Heißer Stuhl“ begrüßten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler am 30.10 Flüchtlinge, die in Amberg leben, zu einer Informationsveranstaltung. Auf das Podium in der Aula des GMG kamen der zehnjährige Junge Ehab aus Syrien, Musie aus Äthiopien und Ahmad aus Syrien.

Bezirksfinale 2015 Sportklettern 2. Platz

 

Auch 2015 wieder Teilnehmerin im Bundeswettbewerb

Es ging um Lösungen mit Groupies und Nerds... Hauptsache, die (mathematische) Angelegenheit lässt sich damit möglichst anschaulich beweisen. Deutschlandweit sind es dieses Jahr gut 1400 Schülerinnen und Schüler gewesen, die sich der Herausforderung des Bundeswettbewerbs Mathematik gestellt haben. Verglichen zur Gesamtschülerzahl in Deutschland sind das nicht viele. Es verwundert aber auch nicht. Denn der Bundeswettbewerb wartet jedes Jahr mit reizvollen aber eben auch höchst anspruchsvollen Aufgaben auf.

Indian Summer in Neu-England

Wieder einmal erhielten 17 Schüler und Schülerinnen des Gregor–Mendel-Gymnasiums im Oktober die Gelegenheit an dem Austauschprogramm mit der Camden Hills Regional High School (CHRHS) in Rockport, Maine, USA teilzunehmen. Bereits im Juli war die amerikanische Delegation mit den Lehrkräften Tom und Annie Gray zu Gast in Amberg. Der USA – Austausch ist Bestandteil des reichhaltigen Fahrtenprogramms am GMG, das allen Schülern die Möglichkeit bietet, an mindestens einem Auslandsaufenthalt teilzunehmen.

Kennenlerntage der 5d in Waldmünchen

 

MINT steckt an!

Am Donnerstag, den 29.10.2015,  war Frau Kathrin Müller von der Universität Regensburg zu Gast, um den Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 bis 12 das E –Mentoring-Programm CyberMentor vorzustellen!

Geocaching

In unserem P-Seminar „Geocaching“ haben wir das Ziel verfolgt, Amberg bis zum Herbst 2015 mit einer Geocaching-Route aufzuwerten. Doch bis dahin war es ein weiter Weg. 19 Schüler der Qualifizierungsstufe des Gregor-Mendel-Gymnasiums machten sich zu Beginn des zweiten Halbjahres der 11. Jahrgangsstufe unter der Leitung von OStR Traub an die Arbeit.

Erfolgreiche Partnerschaft mit Eschau

Vom 3. bis 10. Oktober 2015 besuchten 30 Schülerinnen und Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums ihre Partnerschule, das Collège Sébastien Brant im elsässischen Eschau.Gleich nach der Ankunft ging es ans Eingemachte – die Gäste aus Amberg verbrachten das Wochenende in den Familien ihrer Austauschpartner. In der folgenden Woche lernten die Besucher den Alltag und die Gewohnheiten der französischen Schüler und ihrer Familien kennen.Neben einer Stadtführung in Straßburg wurde auch das malerische Colmar zusammen mit den Gastgebern besichtigt.

FranceMobil am GMG

Für Französisch begeistern – diesem Motto folgend kam Gauthier Fabre im Rahmen des Projektes FranceMobil am 22.10.2015 an das Gregor-Mendel-Gymnasium, um die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen für das Land und die Sprache unseres Nachbarn zu gewinnen. Das Projekt wurde von der französischen Botschaft in Berlin und der Robert Bosch Stiftung im Jahre 2002 ins Leben gerufen und weckte seitdem bei unzähligen Schülern Interesse und Begeisterung für Frankreich und seine Sprache.

Geographen unterwegs im Erzgebirge - Schulinterne Lehrerfortbildung einmal anders

Den Spuren des ehemaligen Bergbaus folgte die Fachschaft Geographie des GMG vom 25. bis 27. September 2015. Die Exkursion (geleitet von StD a. D. Geiss) begann in Freiberg (Sachsen) mit dem Besuch der fulminanten Mineralienausstellung "terra mineralis". Eine Stadtführung gab Zeugnis vom ehemaligen Reichtum der Bergbauregion.

 

Kennenlerntage der Klasse 5b in Waldmünchen

Vom 12. bis 14.10.2015 befand sich die Klasse 5b anlässlich der Kennenlerntage mit den begleitenden  Lehrkräften  Frau Blaß und Frau Kluge sowie den beiden Tutorinnen Antonia Schmidt und Constanze Gierl aus der Q12 im Schullandheim in Waldmünchen. Am ersten Tag stand der Besuch eines Bauernhofs im Ortsteil Hocha auf dem Programm.

Einladung zum Benefizkonzert

Sehnen Sie sich, durch das Herz New Yorks zu streunen?

Träumen Sie von einem Sonnenuntergang am Kilimanjaro?

Dann kommen Sie zum Benefizkonzert unseres Projekt-Seminars Musik.

USA-Austausch: GMG-Schüler zu Besuch an der Camden Hills Regional High School in Maine

Seit Samstag, den 10. Oktober besucht eine Gruppe von Schülern aus den Klassen 9a, 9b, 10a, 10b und 10c mit ihren Begleitlehrern Dr. Christian Preitschaft und Christiane Preitschaft die Camden Hills Regional High School in Rockport/Maine. Die Schüler wurden bereits am Flughafen in Portland nach einer langen Anreise von ihren Partnern herzlich empfangen und konnten sich am Sonntag vom Jetlag erholen. Der Indian Summer ist in voller Pracht zu sehen. Die Schüler besuchen gemeinsam mit ihren Partnern den Unterricht und sind begeistert von der großzügig geplanten, modern ausgestatteten High School.

Paul Schappert gewinnt auch Gesangswettbewerb

Sensationell hat GMG - Multitalent Paul Schappert nach dem bayerischen Vorlesewettbewerb auch den landesweiten Gesangswettbewerb "Engelsstimmen" bei den Jungen gewonnen. Laut Münchner Merkur war er "bester Knabe mit engelsgleichem Sopran". Nun bekommt er Gesangsunterricht und darf an einer BR-Produktion der Weihnachtsgeschichte von Ludwig Thoma unter Leitung von Enrico de Paruta und Carolin Reiber teilnehmen ... allerdings muss Paul dafür bayerisch lernen. Mehr unter: www.engelsstimmen.de

And the winner is ... HELIOKRATOS (Sonnenkraft)

Bei der Aufstellung der Statue wurde zu einem Wettbewerb aufgerufen, wie sie genannt werden sollte. Alle Teilnehmer erhielten von den Stadtwerken Amberg einen Preis. Die besten Einsendungen aus Schülerkreisen stammten von Maria Gruber, Bernhard Lehmeier und Niklas Mecke (von links, neben OStD Welnhofer). Die Wahl fiel aber auf einen Vorschlag aus den Reihen der Altphilologen, von Herrn Groh: HELIOKRATOS. Passend zum Motto, die Nutzung der Solarenergie zu fördern.

Ausstellung zu Amberg im Ersten Weltkrieg

Schüler des Gregor-Mendel-Gymnasiums haben anhand von Originalquellen die Geschichte Ambergs zwischen 1914 und 1918 erarbeitet. Dabei gestalteten sie Plakate zu unterschiedlichen Aspekten der Lokalgeschichte. In der Provinzialbibliothek sind die Ergebnisse in einer Ausstellung zu Amberg im Ersten Weltkrieg zu sehen. Das Militär in Amberg, Frauen, Kinder, die soziale Lage wie auch ein Einblick in die Geschichte der Königlichen Realschule wurden von den Schülern in den letzten Wochen erforscht.

Make a Difference Day

Make a Difference Day - "Warum sollte es diesen Tag, an dem man etwas Gutes für die Gemeinschaft oder die Umwelt tut, nur an amerikanischen Schulen geben?" dachte sich die Klasse 6a und bildete nach Vorbild der Jugendlichen aus ihrem Englischbuch verschiedenste Projektgruppen.

Guangdong Concert Band spielt am GMG

Außergewöhnlichen Besuch erhielt das Gregor –Mendel – Gymnasium durch die Big Band  der Guangdong  Overseas  Middle  School. Die 53 Musiker und 7 Begleitpersonen der Band halten sich  zurzeit  zur  Teilnahme an etlichen Musikveranstaltungen in Deutschland auf. Da sie Interesse am deutschen Schulwesen hatten und von der Big Band des GMG erfuhren, stellte der Musikverein Hirschau den Kontakt her.  Dabei spielte auch eine Rolle, dass das GMG ein Austauschprogramm mit der Furen High School in Wuxi pflegt. So kam es am 24. Juli zum Konzert der Chinesen in der Mensa des Gregor-Mendel-Gymnasiums.

Vorsprung durch Wissen

Förderung des Interesses, des Engagements und der Kreativität hinsichtlich Physik interessierter Schüler, all diese Aspekte vereint das P-Seminar „GMG Physikwettbewerb"   des Gregor-Mendel-Gymnasiums. Nachdem alles Notwendige organisiert und besprochen worden war, hatten die Teilnehmer aus mehreren Jahrgangsstufen die Wahl zwischen drei Themenbereichen: Kettenreaktion, Mausefallen - betriebenes Fahrzeug, Konstruktion einer Brücke.

Seiten

Subscribe to Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg RSS